Weites Kleid aus Nani Iro Double Gauze

Im Juli 2018 war ich in London, um einen Workshop zum Thema Activewear nähen, unterrichtet von Melissa Fehr, zu geben. Bei der Gelegenheit stattete ich dem Stoffladen Ray-Stitch einen Besuch ab und kaufte mir dort ein wunderschönes Stöffchen: Nani IRO Double Gauze im Farbschema Grace B. Ich hatte mich schon vor einiger Zeit in den… Weites Kleid aus Nani Iro Double Gauze weiterlesen

Ein selbstkonstruiertes Abendkleid

Ein Fixpunkt unserer Moskaureise im Juni, während der wir uns auch eine Ausstellung über russische Modegeschichte angesehen haben, war ein Besuch des Bolshoi-Theaters. Diese Gelegenheit, mir ein besonderes Kleid zu nähen, ließ ich mir natürlich nicht entgehen. Insipiration Meine erste Inspirationsquelle waren die eleganten Abendkleider von Claire McCardell. Insbesondere das folgende Modell hatte es mir… Ein selbstkonstruiertes Abendkleid weiterlesen

Russische Modegeschichte: VDNH in Mode

Im Juni habe ich im Rahmen eines Urlaubs in Moskau eine Ausstellung im VDNH Park zum Thema Modegeschichte besucht. In dieser Retrospektive wurden Kleidungsstücke (hauptsächlich Kleider) aus den Jahren 1939 bis 2019 gezeigt. Obwohl die Ausstellung relativ klein war, habe ich dort doch viel Inspiration gefunden. Besonders die älteren Stücke waren sehr schön und kreativ… Russische Modegeschichte: VDNH in Mode weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Event

Colette Penny aus sommerlichem Leinen

Ich habe ein Kleid, das ich vor mehr als 10 Jahren mal bei Vero Moda gekauft habe. Es hat bis jetzt durchgehalten und ich trage es immer noch sehr gerne. Mittlerweile habe ich es sogar umgefärbt, weil ich festgestellt habe, dass mir das ursprüngliche olivgrün einfach nicht so steht. Langsam wird das Kleid leider doch… Colette Penny aus sommerlichem Leinen weiterlesen

Ginger Jeans aus Romanit – Pyjama fürs Büro

Nachdem ich meine ersten Ginger Jeans genäht hatte, war ich total vom Hosennähen angetan. Ich musste einfach noch eine Hose nähen! Eine, nach der ich mich schon lang gesehnt hatte. Eine, die ich dank meiner 89cm Beinlänge noch nie im Geschäft kaufen konnte. Eine, die businesstauglich und doch so bequem wie ein Pyjama ist. Kurzgesagt:… Ginger Jeans aus Romanit – Pyjama fürs Büro weiterlesen

Selbstkonstruierte Active Jacket

Ich gehe mehrmals die Woche laufen und trage dazu von Herbst bis Frühling meistens eine Softshelljacke. Meine bisherige Jacke ist mittlerweile 10 Jahre alt und durch das relativ häufig notwendige Waschen nach dem Sport verschlissen. Daher hatte ich schon länger vor, mir eine neue Laufjacke zu nähen. Lange habe ich nicht das richtige Material gefunden,… Selbstkonstruierte Active Jacket weiterlesen

Ginger Jeans – Meine ersten selbstgenähten Jeans

Während der kälteren Jahreszeit trage ich praktisch täglich Jeans. Mir wird oft kalt und so bin ich oft in Jeans und einem dicken Pulli anzutreffen. Natürlich hatte es mich deswegen schon länger gereizt, eine Jeans auch zu nähen. Die Ginger Jeans von Closet Case Patterns liegen da natürlich als Schnittmuster nahe. Es wurde in der… Ginger Jeans – Meine ersten selbstgenähten Jeans weiterlesen

Range Backpack mit Rollverschluss

Für meine Reise nach Indien wollte ich mir ein neues Daypack nähen. Ich habe mich dabei für den Range Backpack von Noodlehead entschieden. Ich hatte viel Gutes über Schnitt und Anleitungen gehört und er erfülte die meisten meiner Anforderungen: Die richtige Größe. Nicht zu groß, aber groß genug, um einen Liter Wasser, einen Reiseführer und… Range Backpack mit Rollverschluss weiterlesen

Natürliche Farbstoffe und Blockdruck in Bagru ∙ Teil 2

Ich war im Dezember 2018 und Januar 2019 drei Wochen lang mit einer guten Freundin in Indien. Dort haben wir unter (vielem) anderem an einem zweitägigen Workshop zu den Themen Handblockdruck und natürliche Farbstoffe teilgenommen. Teil 1 über Schlammdruck und Indigofärben lesen. Drucken mit natürlichen Farbstoffen Am zweiten Tag ging es um verschiedene natürliche Farbstoffe,… Natürliche Farbstoffe und Blockdruck in Bagru ∙ Teil 2 weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Workshop

Blockdruck- und Naturfärbeworkshop in Indien ∙ Teil 1

Ich war im Dezember 2018 und Januar 2019 drei Wochen lang mit einer guten Freundin in Indien. Dort haben wir unter (vielem) anderem an einem zweitägigen Workshop zu den Themen Blockdruck und Naturfärben von Stoffen teilgenommen. Der Workshop fand in Bagru, einem Dorf nahe Jaipur in Rajasthan statt. Bagru ist berühmt für seine Blockdrucktradition und… Blockdruck- und Naturfärbeworkshop in Indien ∙ Teil 1 weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Workshop